lit.kid.cologne, Volksbühne am Rudolfplatz

Lesung aus “Limbradur und die Magie der Schwerkraft”

Limbradur ist zwölf, interessiert sich für Roboter und Aliens und will Astronaut werden. Als er sich nachts ins Albert-Einstein-Museum schleicht, trifft er den kleinen Wissensroboter Alby X3. Zusammen reisen sie in Lichtgeschwindigkeit durchs All, erkunden zum Beispiel das Geheimnis der schwarzen Löcher oder beobachten einen Stern bei seiner Entstehung … Volker Präkelt macht mit seiner Geschichte neugierig auf die faszinierende Welt der Physik und Astronomie.

Veranstaltungsort