Künstliche Intelligenz

Der MENSCH im Mittelpunkt

Leitlinien für den Einsatz von KI-Systemen bei Mixtvision

1. Der Mensch im Mittelpunkt: Mixtvision wurde mit dem Ziel gegründet, Kinder und Jugendliche mit guten Geschichten in Text und Bild für das Lesen und das Leben zu begeistern: unterhaltsam, anregend, kreativ. Dabei steht immer der Mensch im Mittelpunkt, als Leser:in ebenso wie als Verlagsmitarbeiter:in, Autor:in, Illustrator:in, Übersetzer:in. Die Erfahrungen und Lebenswelten der Menschen sind unverzichtbar.

2. Technologieoffenheit: Offenheit gegenüber technologischem Fortschritt und innovativen Formen des Geschichtenerzählens gehört seit jeher zu unserem Selbstverständnis. Wir stehen dem Einsatz von KI-Systemen grundsätzlich positiv gegenüber und sehen die neuen Möglichkeiten nicht als Bedrohung, sondern als Chance und Bereicherung unserer Produktions- und Arbeitsprozesse. 

3. Unterstützen, nicht ersetzen: KI-Systeme sollen den Menschen nicht ersetzen, sondern ihn bei seiner Arbeit unterstützen. Wir ermuntern alle Mitarbeiter- und Partner:innen, sich offen und neugierig mit den Möglichkeiten von KI zu befassen, Tools zu testen und Vorschläge für die Nutzung in unserer Arbeit zu machen. Dabei gilt das „Human in the loop“-Prinzip: Ausgangs- und Endpunkt jeglicher Anwendung ist immer ein Mensch, keine Aufgaben werden vollständig der KI überlassen.

4. Transparenz und Ehrlichkeit: Von unseren Mitarbeiter: und Partner:innen erwarten wir Transparenz, Offenheit und Dokumentation. Gegenüber Dritten sichern wir uns vertraglich ab, dass die von ihnen erzeugten Inhalte nicht ohne unser Wissen von KI-Tools erzeugt wurden. Wir werden niemals rein KI-generierte Produkte als menschliche ausgeben. Wo Inhalte mithilfe von KI-Werkzeugen erzeugt wurden, werden wir dies kenntlich machen. 

5. Verantwortung: Eine Klärung aller rechtlichen und urheberrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit KI steht noch am Anfang und entwickelt sich rasch weiter. Wir werden diese Entwicklung aufmerksam verfolgen und uns bemühen, die Inhalte unserer Urherber:innen  vor unerlaubten und unentgeltlichen Trainingszwecken kommerzieller Anbieter der KI-Tools zu schützen. Dazu werden wir über einen Passus in unseren Büchern die Nutzung zu KI-Trainingszwecke untersagen.

Diese Leitlinien dienen als Richtschnur für unser Handeln und unsere Entscheidungen im Umgang mit KI. Sie spiegeln unsere Verpflichtung wider, Technologie verantwortungsvoll und im Einklang mit unseren Werten einzusetzen. Kern unseres verlegerischen Handelns ist und bleibt die menschliche Kreativität. Menschen und ihre Geschichten werden weiterhin im Mittelpunkt unserer Arbeit und unserer Bücher stehen.