Soziale Verantwortung

QUER durch die Medien.
MITTEN in der Gesellschaft.

Soziale Verantwortung zu übernehmen ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Ganz besonders liegen uns das Wohl von Kindern, ihre Förderung und Entwicklung am Herzen.

Deswegen hat Mixtvision im Jahr 2011 das gemeinnützige Kinderkunsthaus gGmbH initiiert: Hier versuchen wir den crossmedialen Ansatz, den wir als Unternehmen leben, in einen wohltätigen Kontext zu transportieren und anderen zu Verfügung zu stellen. Über die kreative und multimedial-künstlerische Tätigkeit im Kinderkunsthaus sollen Kinder gezielt gefördert werden.

Im gemeinnützigen Kinderkunsthaus können Kinder aktiv und selbstbestimmt mit traditionellen und modernen Gestaltungstechniken aktiv werden. Der Schwerpunkt des Kinderkunsthauses liegt in der Vermittlung ästhetischer Bildung und der Freude am freien künstlerischen Schaffen. Dabei sind Kooperationen mit Initiativen und Vereinen, die sich um sozial benachteiligte Kinder in München kümmern, ein wesentlicher Bestandteil des Konzeptes. Durch gezielte Ansprache und ein Patenschaftsmodell können Kinder und Jugendliche mit Betreuern kostenlos das Kinderkunsthaus besuchen.

Weitere Informationen zum Kinderkunsthaus

 

Der zweite Schwerpunkt unserer sozialen Engagements liegt in der Vermittlung von Lese- und Medienkompetenz. Hier unterstützen wir insbesondere die Initiative „Lesefüchse e.V.“, eine der größten regionalen Vorleseinitiativen in Deutschland.

Weitere Informationen zu Lesefüchse e.V.

 

Der Mixtvision Verlag ist …
… Mitglied der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen
… Mitglied des Freundeskreises der Kurt Wolff Stiftung
… förderndes Mitglied der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
… Förderer der Stiftung Lesen
… Förderer der Initiative Lesefüchse e.V.
… Förderer der Initiative Buy local.

Mixtvision druckt in Deutschland.

Mixtvision Film ist …
… Mitglied der Allianz Deutscher Produzenten
… Freund der Deutschen Filmakademie.