Mixtvision Verlag Programm

Unsere Stoffe. Fein bis kratzig.

Nach zwei herausfordernden Jahren blicken wir voller Zuversicht auf einen Frühling ohne Lockdown – mit geöffneten Buchhandlungen und Veranstaltungsorten, mit live stattfindenden Veranstaltungen, Bücherschauen, Preisverleihungen, Festivals und Messen. Das motiviert enorm, die angezogene Handbremse ganz zu lösen und mit einem überzeugenden, vielseitigen Programm an den Start zu gehen:

Nach dem deutschen Jugendliteraturpreis 2020 für „Wer ist Edward Moon?“ freuen wir uns auf einen neuen großen Jugendroman als Spitzentitel: „Taras Augen“ von Katharina Bendixen ist ein sprachgewaltiges Near-Future-Szenario, das nicht zufällig an die Gegenwart erinnert. Die beiden 15-jährigen Hauptfiguren erzählen vom Weiterleben nach einer Chemiekatastrophe, von ihrem Weg zueinander, vom Kampf gegen totale Überwachung, Ausgrenzung und dem Schicksal der Erblindung. Ein großer Wurf, der viele Jugendliche schon jetzt mit einer einmaligen partizipativen Booktoker:innen-Aktion in den Bann zieht.

Herzensnöte, Höhenflüge und Bruchlandungen im Leben eines Teenagers, all dies hat Instagram-Star StineStregen mit ganz viel Humor und Empathie in Cartoons gebannt. „Ich bin f*cking ich“ ist ein Young-Girls-Life-Coach im O-Ton.

Mit einem Zeitsprung landen wir im viktorianischen England und treffen ein mutiges, cleveres Mädchen: Violet Veil tritt selbstbewusst und erfolgreich in die großen Fußstapfen von Detektivin Enola Holmes und löst mit ihrem Hund Bones einen düsteren Kriminalfall. Very british!

Weiter geht es nach Finnland: Oma Salmanteri ist wieder da, zur Freude der vielen Freunde von Band 1.

Unser Bilderbuch-Schwerpunkt entführt uns mitten ins unbekannte Südamerika. Dort macht sich das Wasserschwein Capy auf die abenteuerliche Suche nach den Eltern des Papagei-Eis. Die Geschichte bringt schon den Kleinsten den Lebensraum Pantanal mit all seinen bedrohten Arten näher.

Wie umarmt man das ältere Geschwister, wenn Nachwuchs kommt: mit der ungeheuren Wärme der Geschichte, die „Jon und die vierte Zimtschnecke“ ausstrahlt, in Worten und Farben.

Und zu guter Letzt tritt Tapir Theo auf die Bühne und gewinnt beim Wettbewerb „Das große Schimpfen“ und damit Fairness und Kreativität.

Wir brennen für jeden einzelnen Titel und möchten auch mit vielfältigen Veranstaltungsformaten wie Live-Events zum Thema Tierschutz oder Zimtschnecken-Frühstückslesungen für Familien und multimedialen Lesungen in Schulen begeistern.

Es geht los! Lassen Sie uns gemeinsam in den Bücherfrühling starten.

Alle Titel finden Sie in unserem Gesamtverzeichnis 2019/20.

Mixtvision Gesamtverzeichnis 2018/19

Alle neuen Titel können Sie in unserer digitalen Vorschau ansehen. Für eine blätterbare Version einfach unten auf das Vorschaucover klicken. Oder hier als PDF durchblättern!

  • Gesamtprogramm

    Filter