Für die Presse

Alles für Journalisten

Hier finden Sie unsere aktuelle Vorschau zum Download. Coverbilder und weitere Pressematerialien zu unseren Büchern, Filmen und digitalen Medien erhalten Sie weiter unten auf dieser Seite zum Download. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage unter presse (at) mixtvision.de Rezensionsexemplare zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin
für Programm und Presse
Elisabeth Braune
Tel. 089 / 383 77 09-14
eb (at) mixtvision.de

Vorschau

Um die Vorschau auf unser Frühjahrsprogramm 2020 anzusehen und herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.

Informationen zu unseren Autoren, Illustratoren, Übersetzern und Sprechern finden Sie hier.

Unser Gesamtprogramm können Sie hier ansehen.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Unternehmen.

Hier finden Sie unsere Broschüre zum zehnjährigen Unternehmensjubiläum sowie druckfähige Daten unseres Logos zum Download.

 

Presse.Material.

Kategorien

Der Bär und das Wörterglitzern, Cover-Abbildung

Bilderbuch

Der Bär und das Wörterglitzern

Ganz am Rand der Bücher ist eine Geschichte, die zu mir spricht. Aber ich antworte nicht. In diesem Buch ist die Stille König. Die Wörter necken, schubsen, kratzen mich.

Der Drohnenpilot, Cover-Abbildung

Jugendbuch

Der Drohnenpilot

Darius hat keine Perspektiven. Da erhält er eine unglaubliche Chance: Am Ende eines Computerspiels wird ihm ein Job als Drohnenpilot angeboten. Plötzlich hat Darius Geld, eine Wohnung, führt das Leben eines Siegers. Aber um welchen Preis?

Der ganz normale Wahnsinn, Film

TV Miniserie

Der ganz normale Wahnsinn (AT)

Sie leben in einem Paralleluniversum, sprechen in fremden Zungen, breiten sich überall aus und hinterlassen unheimliche Spuren. Es geht natürlich um: Mütter.

Von Müttern gibt es fast so viele Typen wie Teesorten im Bio-Regal: Ob Tigermutter, Helikoptermutter, Super-Mom oder Chaos-Mami, sie alle durchstreifen mit ihrem Nachwuchs den Großstadtdschungel, kloppen sich um die letzten freien Kita-Plätze und übertrumpfen sich verzweifelt in ihrem Einfallsreichtum für Kindergeburtstage. Topfschlagen und Sackhüpfen im Garten reicht nämlich nicht mehr: Alles muss PERFEKT sein in dieser schönen, neuen Welt, die ohne Filter nicht mehr gut genug ist. Wer sich als Mutter nicht ständig behauptet, bleibt schnell auf der Strecke: Man „muss“ seinen Kindern etwas bieten, das Richtige füttern, das Falsche vermeiden, den richten „Wagen“ fahren; irgendwer weiß sowieso immer alles besser und statt Solidarität heißt es in der Realität oft: Mom vs. Mom.

Es könnte alles so schön sein – wenn nur die anderen nicht wären, die einen beim täglichen Einkauf im Biomarkt die Haferkekse streitig machen.

Fakt ist: Mütter haben es nicht leicht.

Aber egal, wieviel Verständnis man für sie aufbringt: Sie können auch ganz schön NERVEN!

Keine Inhalte vorhanden.

Keine Inhalte vorhanden.

Sie. Mit uns.

Mixtvision Mediengesellschaft mbH . Leopoldstr. 25 . 80802 München


Bitte stimmen Sie hier der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Anfrage zu.