13. Januar 2015

Nachwuchsproduzentenpreis der VGF geht an JACK-Produzenten

Die Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken (VGF) zeichnet die JACK-Produzenten Jan Krüger und René Römert mit dem Nachwuchsproduzentenpreis aus.

Das sagt die Jury: „Ein Film, der ans Herz geht, der berührt, der erschüttert. Solch einen Film, der sich jenseits des Mainstreams bewegt, als Produzent anzugehen, erfordert Mut. Und der wird belohnt, weil es dem Regisseur Edward Berger gelingt, aus dem Drehbuch, das er gemeinsam mit Nele Mueller-Stöfen geschrieben hat, einen stilsicheren, niemals weinerlichen Film zu inszenieren. In den Kinderdarstellern Ivo Pietzcker und Georg Arms haben sie zwei großartige kleine Schauspieler gefunden, die uns durch den gesamten Film tragen und an denen unser Herz hängt.“ Seit 1995 vergubt die VGF den mit 60.000 Euro dotierten Nachwuchsproduzentenpreis. Der Preis wird am 16. Januar im Rahmen der Verleihung des Bayerischen Filmpreises übergeben.