2. März 2009

Kooperation Domicine und Mixtvision Film

Seit heute ist es offiziell: Mixtvision Film und die Schweizer Produktionsfirma DOCMINE werden zukünftig im Dokumentarfilmbereich gemeinsame Wege gehen. Den Anfang machen zwei Filme mit ganz unterschiedlichen Themen: „Beyond This Place“ und „Goodnight Nobody“.

„Beyond this Place“ ist ein Roadmovie zu den Wurzeln der Hippie-Kultur und „Goodnight Nobody“ ein filmisches Essay über die geheimnisvolle Welt der Schlaflosen.

Docmine ging als Spin-off aus der Documentary-Abteilung der Condor Films hervor und hat sich in wenigen Jahren auf dem internationalen Markt etabliert. Der Schwerpunkt liegt auf Filmen, die beweisen, dass die Realität immer noch die größten Geschichten erzählt. Themen, die relevant, inspirierend, universell und packend sind, stehen dabei im Vordergrund. Durch die Zusammenarbeit mit den talentiertesten Filmschaffenden werden die Produktionen auf die Kinoleinwand oder ins Fernsehen gebracht. Dabei bedient sich DOCMINE aller Formate und Formen – vom Kino-Dokumentarfilm über TV-Reihen bis zu dokufiktionalen Projekten.

Mehr zu DOCMINE:   www.docmine.com
Mehr zu den Filmen: Beyond This Place
Goodnight Nobody