9. Dezember 2010

Kinostart von Beyond This Place in der Schweiz

Am 09.12.2010 feiert der mehrfach prämierte Dokumentarfilm seinen Kinostart in der Schweiz. Mit „Beyond this Place“ ist Jungregisseur Kaleo La Belle ein sehr persönliches Leinwanddebüt gelungen, in dem er sich der eigenen Vergangenheit stellt.

Beyond this Place ist ein bildgewaltiges und emotionales Roadmovie zu den Wurzeln der Hippie-Bewegung. „Stoned for 40 years“ – so die Überschrift, die Cloud La Belle seinem Leben gibt. Nicht Familie, sondern Drogen und Radfahren prägen seit jeher den Lebensinhalt des Hippies vergangener Tage. Vor 17 Jahren hat er seinen Sohn Kaleo zuletzt gesehen. Nun begibt er sich mit ihm auf eine gemeinsame Fahrradtour durch den Nordwesten der USA – und damit auf eine emotionale Reise, die beide mit einer angespannten Vater-Sohn-Beziehung konfrontiert. Eindringlich dokumentiert Regisseur Kaleo La Belle in „Beyond this Place“ die Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie und dem konträren Lebensmodell seines Vaters. Er sucht Antworten auf ein gescheitertes Familienkonzept und stellt am Ende die Woodstock-Ideologie in Frage, die Freiheit kategorisch über soziale Verantwortung stellt.