16. Februar 2010

Kino-Dokumentationen auf den wichtigsten Festivals

Die Dokumentarfilme „Goodnight Nobody“ und „Beyond this Place“, deren Kinostarts für 2010 geplant sind, werden unter anderem beim VISIONS DU RÉEL – Festival international de cinema in Nyon präsentiert (15. – 21. April 2010).

Das Dokumentarfilmfestival in der Schweiz gehört zu den wichtigsten Festivals auf internationaler Ebene.

„Beyond this Place“ wurde außerdem für das bedeutendste nord-amerikanische Dokumentarfilm-Festival Hot Docs (29. April bis 9. Mai 2010 in Toronto) und das Krakow Film Festival (31. Mai bis 6. Juni in Krakau) ausgewählt.

Hier geht’s zu den Trailern.

Den Stellenwert der Nominierungen verdeutlicht die Selbstdarstellung des Festivals in Nyon:
„Visions du Réel hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt so zu zeigen, wie sie erlebt wird, um Freiheit vom Mainstream zu schaffen. Die Akteure der Marke Visions du Réel setzen alles daran, in ihrer Arbeit ein sehr hohes Niveau zu garantieren, um zum gemeinsamen Wohl beizutragen. Visions du Réel bietet eine Vielfalt von engagierten und betroffenen Standpunkten und ermöglicht es, Erfahrungen, Überlegungen und Anliegen miteinander zu konfrontieren.“