Aktion

Omas, Opas und Enkel verbündet euch!

Seit Karl im Traum sein toter Opa erschienen ist, will er unbedingt Youtube-Star werden. Aber immer kommt ihm etwas dazwischen: Seine Oma will in eine Hippie-WG ziehen und weil seine Eltern strikt dagegen sind, verbündet  er sich mit seiner Großmutter und hilft ihr heimlich beim Umzug. Damit beginnt nicht nur für Lady Rebel, wie Karls Oma von ihren MitbewohnerInnen genannt wird, eine spannende Zeit.

Nachdem im Kölner Stadtanzeiger das Buch als Therapie für die Corona-Zeit empfohlen wurde, richtet Antje Deistler im WDR kurz darauf folgenden Appell an die Zuschauer: Großeltern und Enkel sollten das Buch – getrennt voneinander – gemeinsam lesen und sich im Anschluss telefonisch oder schriftlich darüber austauschen. Diese Idee hat die Autorin Kathrin Schrocke so überzeugt, dass sie diese jetzt umsetzt!

Ihr wollt gemeinsam an diesem Projekt teilnehmen?

Dann meldet euch jetzt an und gewinnt eins von drei Bücher-Sets!

ABLAUF:

Ihr schickt eure Adresse mit dem Betreff „Generationen-Leseprojekt“ bis 30. Juli 2020 an presse@mixtvision.de. Am 30. Juli 2020 werden unter allen Einsendungen die Gewinner der Bücher bekanntgegeben.

Ab dem 7. August versorgt euch die Autorin Kathrin Schrocke per Post mit Hinweisen, welche Abschnitte gelesen werden sollen und welche Aufgabe du erfüllen sollst. Nichts davon ist ein Muss, alles lediglich ein Anreiz miteinander ins Gespräch zu kommen.

Teilnahmebedingungen:

  • Euer Team besteht aus einem Jugendlichen (ab 11 Jahren) und einem Erwachsenen z. B. Oma und Enkel, Vater und Sohn, Tante und Nichte …
  • Ihr habt im August Zeit für dieses Projekt und könnt uns eine Postanschrift zur Verfügung stellen.
  • Ihr verfügt beide über das Buch. Ihr könnt es euch in der Bibliothek ausleihen oder natürlich in der Buchhandlung eures Vertrauens erwerben.