Onde, Title

Entspannter Sound-Surfing-Platformer

Onde

Reite eine Welle aus Licht und Klang in diesem entspannten Sound-Surfing-Platformer: Lass dich von sphärischen Melodien fließend durch heitere, abstrakte Landschaften tragen, tauch in beruhigende Klangsphären ein und genieße eine meditative Reise des Lebens.

Tauch in eine Welt voller Klänge ein. Lass dich von sphärischen Melodien sanft auf deinem Weg durch abstrakte Landschaften tragen.

Lerne, flüchtige Wege aus Klang und Licht zu erschaffen und ihnen zu folgen. Folge eigentümlichen Begleitern durch eine anmutige Welt, in der sich klare Linien in Strudel aus Farbe und kristallklare Tonfolgen in beruhigende, sphärische Klänge verwandeln. Gib dich den Klanglandschaften hin und spüre, wie eine Welt voller Wunder um dich herum lebendig wird.

Vertraue dem Kreislauf, komm in Einklang mit dem Flow und steig zu dem auf, was erst noch wird.

Geschichte

Tief in der Stille unterirdischer Höhlen, die in Felsen und Kristall eingemeißelt liegen, fernab der Welt, findet sich eine leere Hülle. Doch das Leben bahnt sich einen Weg durch die Dunkelheit, nistet sich in der Hülle ein und entfacht dadurch ein Licht. Mit diesem Licht erklingt ein Ton und die Wellen dieser Vereinigung breiten sich in alle Richtungen aus.

Ein neues Wesen begibt sich auf die Reise und folgt den Wellen, um eine Welt voller Wunder zu erkunden und auf seinem Weg mitzuerleben, wie sich das Leben entfaltet.

Wird diese winzige Kreatur es durch die Dunkelheit schaffen und herausfinden, dass Licht nur durch Dunkelheit wirklich erstrahlen kann?

Genre: Entspannter Sound-Surfing-Platformer

Developer: Lance & 3-50

Plattformen: PC, iOS

Website: https://onde-game.com/

twitter: @OndeGame

Geschmeidiges, intuitives Puzzle-Platforming: Erschaffe flüchtige Pfade aus Klang- und Lichtwellen, um deinem Rhythmus zu folgen.

Sphärische, adaptive Klanglandschaften: Dirigiere wohltuende Klänge, während du durch melodische Umgebungen surfst.

Meditatives Erlebnis: Organische Bewegungen, flüssiges Gameplay und entspannende Klänge sorgen für eine Zen-ähnliche Reise.