31. Dezember 2009

Erfolgreiches 2009

Mixtvision Film & TV blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück. Herausragend war dabei der Erfolg beim „Books & Bytes-Wettbewerb“. 13 neue, multimediale Projekte standen auf der Shortlist und www.pikcha.tv wurde zum innovativsten Online-Buch-Projekt auf der Frankfurter Buchmesse gekürt.

Außerdem haben wir für unseren Kinderfernsehkanal www.pikcha.tv im Internet erneut zahlreiche bekannte Lizenztitel und fantastische Geschichten produziert und eine Kooperation mit T-ONLINE begonnen.

Im Bereich TV hat das Format „Wie schlau ist Deutschland?“ erneut starke Quoten erzielt und lockte bei der achten Auflage 4,25 Millionen Zuschauer vor den Fernseher.

Die TV-Redaktion entwickelt zahlreiche Konzepte in den Bereichen Show, Edutainment, Talk und Dokutainment. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Konzeption von Kinderformaten.

Vor allem personell hat sich Mixtvision Film & TV im Sommer 2009 verstärkt. Die Redaktion um unseren neuen Programmleiter Markus Frings ist ein Kompetenzteam, das auf jahrelange Erfahrungen im Fernsehbereich zurückgreifen kann. Durch diese Veränderungen vollzieht Mixtvision den Schritt von der Entwicklungsfirma hin zur eigenständigen Produktionsfirma.

In Zusammenarbeit mit der Schweizer Dokumentarfilmfirma DOCMINE wurden 2009 erste Projekte realisiert. Die hochwertig umgesetzten Produktionen „Beyond this place“ und „Good Night Nobody“ werden in 2010 unter anderem beim prestigeträchtigen Filmfestival in Nyon im Programm stehen. Die Vorbereitungen für einen 3D-Dokumentarfilm werden im Sommer 2010 abgeschlossen.