Aktion für Leseclubs, Schulklassen und Kunden ab 11 Jahren

Code: Orestes – Eine kniffelige Rätseljagd auf den Spuren bahnbrechender Erfindungen

Was verbirgt sich hinter der Caesar-Chiffre?

Wer kann die knifflige Primzahlenrechnung lösen?

Und wer ist eigentlich Hypatia?

An einem eisigen Wintertag wird Malin von einem Unbekannten aufgehalten, der ihr einen mysteriösen Brief in die Hand drückt. Von ihr und dem „Rutenkind“, das es zu finden gilt, hängt die Zukunft ab. Es geht um nichts weniger als Leben und Tod.

In Band 1 „Code: Orestes. Das auserwählte Kind“ der schwedischen Trilogie von Maria Engstrand lösen Malin und Orestes das Geheimnis um einen Wissenschaftler aus dem vorigen Jahrhundert und geraten dabei immer wieder an die Grenzen des Verstehbaren.

Wie Malin und Orestes, die Hauptfiguren des Romans „Code: Orestes“, finden die Teilnehmer*innen der Rätseljagd geheimnisvolle Briefe mit verschlüsselten Nachrichten, die sie entziffern müssen. Diese führen sie auf die Spuren von vier großen Erfinder*innen. An verschiedenen Stationen bekommen sie Informationen über deren bahnbrechende Entdeckungen und nähern sich Schritt für Schritt der Lösung des Rätsels …

 

 

»Stellt euch nur vor, ich hatte einen Auftrag bekommen. Einen wichtigen Auftrag. Einen, von dem die Zukunft abhing.«



Eine Erlebnis-Rätseljagd vor Ort mit geheimnisvollen Briefen, kniffligen Codes – und der Chance, ein Exemplar von „Code: Elektra“ zu gewinnen, dem Band 2 der Trilogie.

Alle benötigten Unterlagen und eine Anleitung können Sie sich hier herunterladen.

 

Sie bestehen aus:

Und so geht’s:

  • Sie verstecken die Briefe in Ihrer Buchhandlung (oder außerhalb) und tragen die Verstecke in der Schatzkarte ein.
  • Es gilt, erst den Brief zu finden und dann jeweils das Rätsel zu lösen, das sich in den von uns vorbereiteten Briefen befindet.
  • Geeignet ist das Spiel für alle Leseclubs, Schulklassen und Kunden ab 11 bis 14 Jahren. Die Kinder können sich selbständig mit den Rätseln beschäftigen, sie knobeln, grübeln, dechiffrieren und tüfteln so das Lösungswort heraus.
  • Bei der Rätseljagd als Gruppenevent können bis zu vier Teams à 3 bis 5 Kinder gleichzeitig mitmachen – wenn es die Größe der Buchhandlung erlaubt!
  • In der Spielanleitung finden Sie einen genauen Ablauf.
  • Ein Spielleiter sollte für Fragen zur Verfügung stehen.

Spielerisch tauchen die Kinder auf diese Weise in die Welt von „Code:Orestes. Das auserwählte Kind“ ein.

Lektürekenntnis ist keine Voraussetzung.
Jede/r kann sofort loslegen.

Ein extra für das Spiel konzipierter Textausschnitt ist ebenfalls zum Download vorhanden und sollte vorab gemeinsam gelesen werden.

Weitere erforderliche Spielgegenstände:

  • ein Exemplar von „Code:Orestes. Das auserwählte Kind“ (dieses können Sie gern bei uns anfordern wie auch die regulären Leseprobe)
  • Stifte, Kleber, Schere, Postkarten (blanko) und Briefmarken

 

Für Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne: vertrieb@mixtvision.de