7. Mai 2015

Deutsche Filmpreis 2015: Drei Nominierungen für JACK

Der von mixtvision koproduzierte Spielfilm JACK wurde in drei Kategorien für den Deutschen Filmpreis nominiert: Bestes Drehbuch, Beste Regie und Bester Film.

Der Deutsche Filmpreis – LOLA – ist die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film. Die LOLA wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters, vergeben, nachdem die rund 1600 Mitglieder der Deutschen Filmakademie, die aus allen künstlerischen Sparten der Filmbranche stammen, über die Gewinner abgestimmt haben.

Die Nominierten im Jahr 2015 wurden am 07.05.2015 bekanntgegeben. Die 65. Verleihung des Deutschen Filmpreises (moderiert von Jan Josef Liefers) wird am 19. Juni im Palais am Funkturm in Berlin gefeiert und am gleichen Abend um 22:45 Uhr im ZDF ausgestrahlt.