Wer ist Edward Moon?, Titelbild

Jugendbuch  |  Crossan, Sarah

Wer ist Edward Moon?

Wie viel Mitschuld steckt in dir?

Joe hat seinen Bruder seit zehn Jahren nicht gesehen, und das aus dem schlimmsten aller Gründe: Ed sitzt in der Todeszelle. Aber jetzt wurde Eds Hinrichtungsdatum festgelegt und Joe ist wild entschlossen, diese letzten Wochen mit seinem Bruder zu verbringen, egal, was andere Leute denken … 

Geschrieben von Carnegie Medal-Gewinnerin Sarah Crossan, wirft dieser ergreifende, aufwühlende, großherzige Roman wichtige Fragen auf: Welchen Wert misst man dem Leben bei? Was kann man vergeben? Und wie nimmt man Abschied voneinander?

Jugendbuch

Taschenbuch

400 Seiten
€ 10,00 (D) / € 10,10 (A)

ISBN 978-3-95854-173-3
ab 14 Jahre

Übersetzt von Cordula Setsman

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis

Packend und hochemotional erzählt

Brisante Themen: Mitschuld, Vorverurteilung, Todesstrafe

Sarah Crossan beweist mit diesem Versroman erneut, wie meisterhaft sie mit wenigen Worten große Geschichten erzählen kann.

Die Zeit

(…) spricht (…) ein Thema an, über das es sich lohnt, genauer nachzudenken.

Buchkultur

Sarah Crossan gelingt es, dieses ungewöhnliche Thema durch einen außergewöhnlichen Schreibstil überzeugend darzustellen: Die lyrische Form reduziert den gewichtigen Inhalt auf das Wesentliche und bringt die tragischen Umstände atmosphärisch auf den Punkt. Eine Geschichte über die Bedeutung von Familie, über das Abschiednehmen sowie über gesetzliche Willkür, die Leben zerstört. Das Buch ist ergreifend und fesselt bis zur letzten Seite.

Jury Deutscher Jugendliteraturpreis

Text


Sarah Crossan
Sarah Crossan wuchs in Irland und England auf. Vor ihrer Ausbildung zur Lehrerin für Englisch und Theater in Cambridge studierte sie Philosophie und Literatur. Seit ihrem Abschluss kümmert sie sich um die Förderung von kreativem Schreiben an Schulen. Für ihre Werke wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit der renommierten Carnegie Medal. Bereits zweifach war sie für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sarah wohnt mit ihrer Familie in Hertfordshire.

Übersetzung


Cordula Setsman
Cordula Setsman, 1975 in Niedersachsen geboren, hat sich schon als kleines Kind am liebsten mit Büchern beschäftigt und ihrem Hund selbst aus­ge­dach­te Geschichten erzählt. Nach einem Studium der Anglistik, Skandinavistik und Germanistik in Erlangen hat sie fast zehn Jahre im Lektorat verschiedener Kinder- und Jugendbuchverlage gearbeitet. Vor ein paar Jahren zog es sie zurück in ihre Wahlheimat Fürth, wo sie am liebsten in ihrem Garten sitzt und Bücher für Kinder und Jugendliche schreibt, übersetzt und lektoriert.