Violet und Bones Band 2 Die unheilvollen Wahrsagungen der Lady Athena, Titelbild

Kinderbuch  |  Cleverly, Sophie

Violet und Bones. Die unheilvollen Wahr­sagungen der Lady Athena

Vorhang auf für Violets zweiten Fall

Das ist ja mysteriös! Eine goldene Kette, die als Grabbeilage diente, taucht plötzlich wieder unter den Lebenden auf. Die Besitzerin heuert Violet als Detektivin an, um das Rätsel zu lösen. Die Spur führt ins Griechische Theater, wo eine Wahrsagerin namens Lady Athena große Erfolge feiert – angeblich kann sie mit den Toten sprechen. Und plötzlich werden all ihre Prophezeiungen wahr … Steckt dahinter ein falsches Spiel? Oder hat die Seherin tatsächlich übersinnliche Fähigkeiten? Violet, ihr Gefährte Oliver und ihr Windhund Bones lassen sich nicht zweimal bitten: Sie nehmen die Spur auf und kommen hinter ein Geheimnis, das es in sich hat …

Mehr sei nicht verraten, außer: Band zwei der Krimi-Reihe verheißt wieder eine unvergleichliche Mischung aus leichtem Grusel, Spannung und Spaß.

Kinderbuch

gebunden

304 Seiten
€ 15,00 (D) / € 15,50 (A)

ISBN 978-3-95854-194-8
ab 11 Jahre

Erscheint am 12. Oktober 2022

Übersetzt von Cordula Setsman

Faszinierendes Setting: Ein altes, sagenumwobenes Theater

Spannung garantiert

Prophezeit schaurigschönes Lesevergnügen

Text


Sophie Cleverly
Sophie Cleverly, geboren 1989 in Bath, England, schrieb ihre erste Geschichte im Alter von vier Jahren. Allerdings verwendete sie keinerlei Satzzeichen, daher war sie eher ein einziger langer Satz. Zum Glück hat sie sich zwischenzeitlich verbessert und einen Bachelor in Creative Writing und einen Master in Writing for Young People an der Bath Spa University gemacht. Sophie arbeitet inzwischen hauptberuflich als Autorin und lebt mit ihrer Familie in Wiltshire, in einem Haus voller Bücher und einem Garten voller Krähen.

Übersetzung


Cordula Setsman
Cordula Setsman, 1975 in Niedersachsen geboren, hat sich schon als Kind am liebsten mit Büchern beschäftigt und ihrem Hund selbst ausgedachte Geschichten erzählt. Nach einem Studium der Anglistik, Skandinavistik und Germanistik in Erlangen hat sie fast zehn Jahre im Lektorat verschiedener Kinder- und Jugendbuchverlage gearbeitet. Vor einigen Jahren zog es sie zurück in ihre Wahlheimat ins fränkische Fürth, wo sie am liebsten in ihrem Garten sitzt und Bücher für Kinder und Jugendliche übersetzt und lektoriert. Für ihre Übersetzung von Sarah Crossans Jugendroman „Wer ist Edward Moon?“ wurde Cordula Setsman 2020 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Keine weiteren Produkte in dieser Reihe vorhanden.