Vintulato, mein Hund und die Farbe Blau, Headerbild
Vintulato, mein Hund und die Farbe Blau, Cover-Abbildung

Kinderbuch  |  Löhle, Philipp | Oser, Liliane (Illustr.)

Vintulato, mein Hund und die Farbe Blau

Vintulato war eines Tages einfach da. Er brachte mir bei, wie man nachts auf Kräne steigt, die Schule schwänzt und auf dem Frühstückstisch tanzt. Und dass ihn außer mir keiner sehen konnte, war mir pupsegal!

Ein Junge, der die Farbe Blau liebt. Ein Hund, der eine eingebildete Katze liebt. Und ein Freund, den nur die beiden sehen können, und der mit ihnen die schönsten und verrücktesten Abenteuer aller Zeiten erlebt!

Wer hatte als Kind nicht auch einen imaginären Freund? Dramatiker Philipp Löhle greift diese Idee im vierten Band der Reihe Dramatiker erzählen für Kinder auf und erzählt authentisch und mit viel Witz von Freundschaft, Vertrauen und dem Mut, loszulassen. Charmante Illustrationen von Liliane Oser begleiten den Text.

Kinderbuch

Gebunden
durchgängig illustriert

64 Seiten
€ 17,90 (D) / € 18,40 (A)

ISBN 978-3-944572-04-8

Im Buchhandel bestellen

Bestellen Sie über LChoice bei Ihrem lokalen Buchhändler.

Modernes Märchen über ein kindgerechtes Thema: Wer hatte als Kind nicht auch einen imaginären Freund?

Philipp Löhle: bekannte Stimme der zeitgenössischen Theaterszene und schräge Illustrationen von Liliane Oser

Außergewöhnliche und hochwertige Ausstattung: Siebdruck auf Graupappe mit Leinenrücken. Ein Sammlerstück!

Der Autor hat ein feines Gespür dafür, wie Kinder die Welt wahrnehmen, und nimmt sie dadurch ernster als jeder gut gemeinte Erziehungsversuch ... Das Buch (...) ist aber auch wegen seiner glasklaren, witzigen Sprache ein Genuss.

Die Welt

Die Reihe "Dramatiker erzählen für Kinder" des Mixtvision Verlags ist eine Fundgrube: Sie bietet originelle Geschichten, witzige Illustrationen und schöne, wahre Sätze ...

Neue Zürcher Zeitung

Herrlich!

Steirerkrone

Text


Philipp Löhle
Philipp Löhle wurde 1978 in Ravensburg geboren. Er studierte Geschichte, Theater- und Medienwissenschaft und deutsche Literatur in Erlangen und Rom. Erste Theaterstücke entstanden noch während des Studiums, außerdem journalistische und filmische Arbeiten (Kurzfilme, Dokumentarfilme, Praktika). Für „Genannt Gospodin“ wurde der Autor mit dem Förderpreis des Bundesverbandes der Deutschen Industrie ausgezeichnet. 2007 gewann Philipp Löhle den Werkauftrag des Theatertreffen-Stückemarktes, gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung. „Lilly Link“ wurde 2008 mit den Jurypreis des Heidelberger Stückemarkts ausgezeichnet. Für „Genannt Gospodin“ wurde er 2008 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert, 2012 war er zum zweiten Mal nominiert und gewann für „Das Ding“ den Publikumspreis. Philipp Löhle war Hausautor am Maxim Gorki Theater in Berlin, am Nationaltheater Mannheim und am Staatstheater Mainz. Sein Kinderbuchdebüt „Vintulato, mein Hund und die Farbe Blau“ wurde 2014 im Mixtvision Verlag veröffentlicht.

Illustrationen


Liliane Oser
Liliane Oser wurde in Süddeutschland geboren und studierte Illustration und Kommunikationsdesign in Hamburg. Sie arbeitet für Verlage und Agenturen, vor allem im Bereich Kinder- und Jugendbuch, sowie Schulbuch und Editorial, und schätzt besonders die Abwechslung des Metiers.