Bitte diesen Text durch ALT-Tag ersetzen.

ALT-Tag (bis etwa fnf Worte):
1. Soll das Bild adquat durch Text ersetzen, falls der Nutzer dieses nicht sehen kann
2. Beschreibt den Bildinhalt 
3. Wird von Suchmaschinen gelesen

Jugendbuch  |  Bendixen, Katharina

Taras Augen – Taschenbuch

Von TikTok ins Klassenzimmer

Tara und Alún fühlen sich zueinander hingezogen. Doch ein Streit bringt sie auseinander. Und ehe sie sich versöhnen können, katapultiert ein verheerender Chemieunfall sie in ein anderes Leben. Alún bleibt in der sicher entfernten Großstadt und zeichnet sich mit seiner Streetart fast um Kopf und Kragen. Tara kehrt in das verseuchte Gebiet zurück und schwimmt um ihr Leben. Werden die beiden sich wiedersehen?

Die Liebesgeschichte der preisgekrönten Autorin wurde bereits vor Erscheinen von den Jugendlichen auf TikTok begeistert aufgenommen. Nun erobert die Near-Future-Dystopie sukzessive die Klassenzimmer. Deswegen erscheint anlässlich der Taschenbuchausgabe kostenloses Unterrichtsmaterial.

Jugendbuch

broschiert

384 Seiten
€ 12,00 (D) / € 12,40 (A)

ISBN 978–3–95854–235–8
ab 14 Jahre

Hochaktuelle Mischung aus Dystopie und Romantik

Umweltzerstörung und Überwachung sind allgegenwärtig

Preisgekrönter Near-Future-Jugendroman zum Schullektürepreis

Eine Stärke dieser Geschichte ist die anschauliche Schilderung der Gefühlswelt der Protagonisten. Anschaulich nachvollziehbar sind die Auswirkungen der plötzlichen Erblindung, nachvollziehbar das Ringen um die Liebe.

AJuM

[E]ine spannende und gefühlvolle Liebesgeschichte mit zwei starken Hauptcharakteren.

Landshuter Zeitung

Ein beklemmendes Szenario, dem man sich nicht
entziehen kann. Meisterhaft erzählt!

Britta Stelle - MDR Kultur

Diese Geschichte von Liebe, Freundschaft und Mut entwickelt einen unwiderstehlichen Sog.

Jury des Leipziger Lesekompass

Text


Katharina Bendixen
Katharina Bendixen, geboren 1981 in Leipzig, studierte Buchwissenschaft und Hispanistik in Leipzig und Alicante und lebt mit ihrer Familie in Leipzig. Sie schreibt Bücher für Kinder und Erwachsene. Ihre Texte wurden mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet, u.a. dem Kranichsteiner Literaturförderpreis (2014), dem Heinrich-Heine-Stipendium (2017) und einem Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds (2020). 2022 erscheint mit „Taras Augen“ ihr erster Jugendroman bei Mixtvision. 

Keine weiteren Produkte in dieser Reihe vorhanden.