Schlafen Fische?, Headerbild
Schlafen Fische?, Coverbild

Kinderbuch  |  Raschke, Jens | Rassmus, Jens (Illustr.)

Schlafen Fische?

Was macht man, wenn der kleine Bruder erst sehr krank und dann auf einmal nicht mehr da ist? Die kleine Jette erinnert sich und blickt gleichzeitig nach vorne.

Jette ist jetzt zweistellig. Ihr kleiner Bruder Emil dagegen ist einstellig geblieben, obwohl er sehr gerne älter geworden wäre. Vor einem Jahr ist er gestorben und über Jette schweben immer noch die Wutwolken, die aber langsam heller werden.

Emil war krank, schwer krank. Jette erzählt in Rückblicken von ihrem kleinen Bruder. Davon wie sie Beerdigung spielten, vom Pizzahimmel und dass Emil es ganz schön doof fand, dass er nicht länger bleiben konnte. Sie erzählt von ihren Eltern, von Ausflügen ans Meer und davon, dass es weitergeht. Auch wenn sie Emil nie vergessen wird.

Ihre kindliche und sehr ehrliche Sichtweise auf den Tod ihres Bruders berührt den Leser tief. Jette schenkt jedem Mut und Hoffnung. Ihr Umgang mit dem abstrakten Thema Tod ist bewundernswert.

Kinderbuch

Gebunden
Pappband mit Siebdruck und Leinenrücken
durchgängig farbig illustriert

64 Seiten
€ 17,90 (D) / € 18,40 (A)

ISBN 978-3-95854-070-5

Eine Geschichte von Verlust und Hoffnung

Einfühlsam und zugleich humorvoll

Neuer Band der vielfach ausgezeichneten Erzählreihe

Die Reihe "Dramatiker erzählen für Kinder" des Mixtvision Verlags ist eine Fundgrube: Sie bietet originelle Geschichten, witzige Illustrationen und schöne, wahre Sätze ...

Sieglinde Geisel, Neue Zürcher Zeitung

Ohne dieses Buch wäre der Literaturfrühling um ein großes Werk ärmer.

Katrin Hörnlein, Die Zeit

Er erzählt sehr klar, direkt, geradeaus, aber mit Tiefgang.

Esther Willbrandt, Radio Bremen

Zwischen Sein und Verschwinden flirren die Bilder, mischt sich Jettes Gegenwart mit der Erinnerung.

Ruth Bender, Kieler Nachrichten

Text


Jens Raschke
Jens Raschke, 1970 in Darmstadt geboren, studierte Skandinavistik und Geschichte, seit 1998 ist er als Autor, Regisseur und Dramaturg am Theater tätig. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Sein Theaterstück »Schlafen Fische?« wurde in mehrere Sprachen übersetzt und als Hörspiel preisgekrönt. Jens Raschke lebt mit seiner Familie in Kiel.

Illustrationen


Jens Rassmus
Jens Rassmus, geboren 1967 in Kiel, studierte Illustration in Hamburg und Dundee, Schottland. Seit 1997 illustriert und schreibt er zahlreiche Bilder- und Kinderbücher. Er wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und u. a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Seit 2009 lebt er wieder Kiel.