Schaf, Stella, schlaf! Titelbild

Bilderbuch  |  Setsman, Cordula | Lucander, Åsa (Illustr.)

Schlaf, Stella, schlaf!

Was ist denn jetzt wieder los, Stella?

Papa liest vor, aber Stella kann einfach nicht einschlafen. Was hat sie da gehört: Eichhörnchen, die einen Tunnel in die Küche gegraben haben? Oma, die einen dicken Braten bringt? Oder doch einen Bus voller Hunde, der ins Wohnzimmer gekracht ist? Die Gedanken gehen mit Stella durch. Erst als Mama nach Hause kommt, kehrt endlich Ruhe ein.

Eine herrlich schräge, lustige und warmherzig illustrierte Geschichte über die vielen Ablenkungen beim Einschlafen, die alle Eltern nur zu gut kennen. Und Kinder erst recht.

 

Infos zum „Schlaf, Stella, schlaf!“-Gewinnspiel finden Sie hier.

 

Bilderbuch

gebunden, durchgängig vierfarbig illustriert

40 Seiten
€ 17,00 (D) / € 17,50 (A)

ISBN 978-3-95854-225-9
ab 3 Jahre

Erscheint am 17. Juli 2024

Übersetzt von Cordula Setsman

Kreatives Kopfkino eines süßen, aufgedrehten Hundes

Über die mannigfaltigen Störfaktoren beim Einschlafritual

Jedes Kind kann Stella nur allzu gut verstehen

Text


Ted Forsström
Ted Forsström ist Komiker, Radiomoderator und für den Finlandia-Preis nominierter Autor.

Illustrationen


Åsa Lucander
Animatorin Åsa Lucander ist „Snälla Stella, sluta skälla!“ das erste Kinderbuch, das sie illustriert hat.

Übersetzung


Cordula Setsman
Cordula Setsman, 1975 in Niedersachsen geboren, hat sich schon als Kind am liebsten mit Büchern beschäftigt und ihrem Hund selbst ausgedachte Geschichten erzählt. Nach einem Studium der Anglistik, Skandinavistik und Germanistik in Erlangen hat sie fast zehn Jahre im Lektorat verschiedener Kinder- und Jugendbuchverlage gearbeitet. Vor einigen Jahren zog es sie zurück in ihre Wahlheimat ins fränkische Fürth, wo sie am liebsten in ihrem Garten sitzt und Bücher für Kinder und Jugendliche übersetzt und lektoriert. Für ihre Übersetzung von Sarah Crossans Jugendroman „Wer ist Edward Moon?“ wurde Cordula Setsman 2020 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.