NichtslosimWald, Headerbild
NichtslosimWald, Titelbild

Bilderbuch  |  Messier, Mireille | Cormier, France (Illustr.)

Nichts los im Wald

“Papa, was machen die Tiere im Wald, während wir schlafen?”
“Die machen nichts Besonderes.”

Nichts ist aber ganz schön viel. Während die Familie im Zelt schläft, schaukeln die Fledermäuse im BH, die Stachelschweine liefern sich aufregende Bürstenkämpfe und die Glühwürmchen feiern eine Party. Am nächsten Morgen staunen alle nicht schlecht, als sie das Chaos sehen. Weiß Papa vielleicht doch nicht alles?

Wie sehr Vorstellung und Realität voneinander abweichen können, erfährt man in den wahnsinnig witzigen Bildern von France Cormier. Ein Bilderbuch zum Entdecken, schmunzeln und laut loslachen!

Bilderbuch

durchgängig farbige Illustrationen

32 Seiten
€ 16,00 (D) / € 16,50 (A)

ISBN 978-3-95854-159-7
ab 4 Jahre

Erscheint am 18. August 2020

Übersetzt von Ina Kronenberger

Topthema (Wald)Tiere - außergewöhnlich humorvoll inszeniert

Für alle Natur- und Campingfreunde

Klimapostiv, gesund und rückstandsfrei hergestellt

Text


Mireille Messier
Mireille Messier, 1971 in Montreal geboren, wuchs in Ottawa auf. Bevor sie Kinderbuchautorin wurde, arbeitete sie unter anderem als Drehbuchautorin und Sprecherin. Seit der Veröffentlichung ihres ersten Buches 1999 hat sie mehr als 25 Kinderbücher publiziert. Außerdem schreibt sie für verschiedene Jugendzeitschriften und war an der Produktion von mehreren Familiensendungen und interaktiven Apps beteiligt. Mireille Messier lebt mit ihrem Ehemann, zwei Töchtern, drei superhaarigen Katzen und hundert Goldfischen in Toronto.

Illustrationen


France Cormier
France Cormier hat schon immer gezeichnet. Ihre Liebe zur Kunst übte sie zuerst als Landschaftsarchitektin aus, bis sie sich vollständig der Illustration von Kinderbüchern widmete. Das Zusammenspiel von Natur und Kunst fasziniert sie bis heute. Ihre Illustrationen für kleine Leser erschaffen verspielte, schräge und humorvolle Universen. "Nichts los im Wald" ist ihr zehntes Bilderbuch. France liebt das Meer und die Farben Blau und Grün. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, verschwindet sie an die Küste und atmet ein bisschen salzige Meeresluft. Sie lebt mit ihren beiden Töchtern und ihrem Ehemann im Outaouais (Québec).

Übersetzung


Ina Kronenberger
Ina Kronenberger arbeitet seit ihrem Magisterabschluss 1933 als freiberufliche Literaturübersetzerin aus den Sprachen Französisch und Norwegisch. Sie erhielt zahlreiche Stipendien und wurde 2010 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Seit 1997 lebt sie in Bremen.

Keine News oder Termine vorhanden.

Keine weiteren Produkte in dieser Reihe vorhanden.