Kakao, der Schreckliche, Headerbild
Kako, der Schreckliche, Cover-Abbildung

Bilderbuch  |  Polack, Emmanuelle | Barroux, Stéphane (Illustr.)

Kako, der Schreckliche

Dies ist die wahre Geschichte eines Nilpferds, das Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Pariser Zoo aufwuchs. Dies ist eine Geschichte ohne Happy End.

Kako kommt eines Tages in einer Kiste aus Afrika im Pariser Zoo an. Zoowärter Simon kümmert sich mit viel Liebe und Hingabe um das kleine Nilpferd. Es wächst zu einem stattlichen Tier heran, wird zum Zuschauermagnet und bekommt dank seiner riesigen Stoßzähne den Namen Der Schreckliche. Dabei ist er liebenswert und pflegeleicht. Bis eines Tages …

Emmanuelle Polack erzählt eine Geschichte ohne Happy End, eine Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, die im Pariser Zoo Anfang des 20. Jahrhunderts stattgefunden hat. Vor diesem Hintergrund hat Barroux den Kako in seinen Illustrationen aus Original-Zeitungsausschnitten über den echten Kako gestaltet.

Bilderbuch

Gebunden
durchgängig farbig illustriert

32 Seiten
€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)

ISBN 978-3-95854-017-0

Im Buchhandel bestellen

Bestellen Sie über LChoice bei Ihrem lokalen Buchhändler.

Übersetzt von Babette Blume

Künstlerische, collagenartige Gestaltung

Außergewöhnliche Einbettung von Originalzeitungsartikeln und sensibilisiert für artgerechte Tierhaltung

Eine lehrreiche Geschichte ohne pädagogischen Zeigefinger

Ein Bilderbuch in schönen Collagen, teils mit Originalzeitungsausschnitten gemacht, über eine wahre Geschichte, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts in Paris abspielte.

Buchkultur

Der Zoo als Kunstobjekt, das gegen die Natur der Dinge letztlich machtlos ist, wird in diesem Bilderbuch erstaunlich und innovativ neu inszeniert. Es ist kein Buch für schwache Nerven, dafür aber unerbittlich in seiner Konsequenz und daher unbedingt - zur gemeinsame Lektüre von Großen und Kleinen - zu empfehlen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Gerade weil die Geschichte so „echt“ ist, können die kleinen Leser etwas vom Leben eines wilden Tieres im Zoo verstehen. Inhaltlich und optisch ein Höhepunkt!

FAZ.net

Das Ende schockiert im ersten Moment. Doch es zeigt, dass wilde Tiere bei aller Zähmung eben wilde Tiere bleiben. Und das versteht auch jedes Kind, das fragt, warum Kako das gemacht hat.

Die Zeit

Text


Emmanuelle Polack
Emmanuelle Polack ist Historikerin und Jugendbuchautorin. Sie arbeitet für verschiedene Museen in Paris. Ihre Inspiration findet Emmanuelle Polack in den unveröffentlichten Fundstücken der Museumsarchive, die sie mit Begeisterung durchstöbert.

Illustrationen


Barroux
Barroux wurde in Frankreich geboren. Er studierte Grafik und Architektur. 1996 siedelte er nach Kanada über und widmete sich ganz der Illustration. Nach einer Zwischenstation in New York lebt er heute wieder in Frankreich.

Keine News oder Termine vorhanden.

Keine weiteren Produkte in dieser Reihe vorhanden.