Henny und Ponger, Titelbild

Jugendbuch  |  Mohl, Nils

Henny & Ponger

Ist es Zufall oder nur eine extraterrestrisch gute Love Story?

Henny und Ponger begegnen sich in der S-Bahn. Beide lesen das gleiche Buch. Und dann geht alles rasend schnell. Notbremsung, Verfolgung, Reise mit Buick und Wohnwagen auf die Insel Amrum. Ponger hält dies für eine Liebesgeschichte. Henny für die einzige Chance, zurück in ihr altes Leben zu kommen.

Nils Mohl beweist mit seinem neuen Werk wieder literarische Extraklasse. Im Nu sind wir in einer Liebesgeschichte, aus der wir nicht mehr aussteigen wollen und deren Ausgang bis zum Schluss offenbleibt. Eine kurvenreiche Komposition mit großer sprachlicher Wucht und zwei liebenswürdigen Helden, die im Universum nach sich selbst suchen.

Jugendbuch

gebunden, farbiger Vorsatz

320 Seiten
€ 18,00 (D) / € 18,50 (A)

ISBN 978-3-95854-182-5
ab 14 Jahre

Erscheint am 20. Juli 2022

202 kurze Kapitel voller Sprachwitz und Charme

Zeitreise mit Romantik und Retro-Feeling

Literarischer Roadtrip für jedes Alter

Text


Nils Mohl
Nils Mohl, geboren 1971, lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Hamburg. Für seine Romane und Drehbücher (u. a. „Es war einmal Indianerland“) wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Hamburger Förderpreis für Literatur und dem Drehbuch-Förderpreis beim Filmfest München.

Keine News oder Termine vorhanden.

Keine weiteren Produkte in dieser Reihe vorhanden.