Eins, Headerbild
Eins, Cover-Abbildung

Jugendbuch  |  Crossan, Sarah

Eins

Zwei Leben. Zwei Schwestern.
Eine Entscheidung.

Die Schwestern Tippi und Grace sind wie andere Teenager –
sie streiten sich, verlieben sich in Jungs, gehen ihren
Hobbies nach … Doch das Besondere an ihnen ist:
Sie sind sich mehr verbunden als andere Schwestern –
sie sind an der Hüfte zusammengewachsen …
Aus der Ich-Perspektive erfahren wir, wie es ist,
wenn man nie alleine ist und vor eine Wahl gestellt wird,
die über Leben und Tod entscheidet.

Jugendbuch

Gebunden

400 Seiten
€ 16,90 (D) / € 17,40 (A)

ISBN 978-3-95854-057-6

Übersetzt von Cordula Setsman

Hardcover mit transparentem Schutzumschlag: Erst Umschlag und Buch ergeben Eins.

Vorgänger-Titel „Die Sprache des Wassers“ nominiert u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis und die Carnegie Medal

Unterrichtsmaterial erhältlich

Ein besonderes Thema. Eine besondere Romanform. Außergewöhnlich.

Tatjana Stegmann, Die Rheinpfalz

Eine berührende Geschichte über Individualität und eine große Liebe.

Deutschlandfunk, Die Besten 7

Einfühlsam und berührend, einfach großartig!

Beate Schräder, Westfälische Nachrichten

Sarah Crossan hat zunächst klug recherchiert und dann sensibel, emphatisch und fesselnd geschrieben.

Jana Kühn, BÜCHER

So bemerkenswert wie berührend

Birgit Müller-Bardorff, Augsburger Allgemeine

Text


Sarah Crossan
Sarah Crossan studierte Philosophie und Literatur und wurde an der University of Cambridge zur Lehrerin für Theater und Anglistik ausgebildet. Nach einigen Praxisjahren widmet sie sich ganz dem Schreiben und hat bislang sechs vielfach ausgezeichnete Romane veröffentlicht. Sarah Crossan lebt mit ihrer Familie in Hertfordshire bei London.