Der Br und das Wrterglitzern - Geschenkausgabe, Headerbild
Der Br und das Wrterglitzern - Geschenkausgabe, Coverbild

Bilderbuch  |  de Lestrade, Agnès | Docampo, Valeria (Illustr.)

Der Bär und das Wörterglitzern

Kleines Format – große Gefühle!

Wie lassen sich Liebe, Trauer, Glück in Worte fassen? Der Bär taucht tief in seine Empfindungen ein, kostet jede Emotion aus … und erfindet seine Sprache neu! Auf seinen Spuren reisen die Leser durch die Welt der Gedanken und Gefühle.

Die Belgierien Agnès de Lestrade erzählt eine zarte Geschichte über die Kraft der Sprache und den Mut, Neues zu wagen. Dazu schuf die Illustratorin Valeria Docampo intensive Illustrationen in kräfitgen Farben, die Jung und Alt bezaubern.

Die poetische Geschichte über die Welt der Gedanken und Gefühle in einer handlichen und liebevoll gestalteten Geschenkausgabe.

Bilderbuch

40 Seiten
€ 9,95 (D) / € 10,30 (A)

ISBN 978–3–95854–104–7

Erscheint am 25. September 2017

Übersetzt von Anna Taube

Mitbringsel für Jung & Alt

Riesige Fan-Gemeinde

Präsentation im Theken-Display

Hier wird durch feinsinnige und auch witzige Bilder hervorgehoben, wie wertvoll einzelne Begriffe sein können, wenn man sie nur richtig wirken lässt. Poetisch!

Meike Dannenberg, BÜCHER

Wie leicht ist dieses Buch. Wie poetisch und melancholisch. Wie gut übersetzt von Anna Taube.

Nicole Graner, Süddeutsche Zeitung

Poesie in Worten und Bildern für fortgeschrittene Sprachtänzer, Silbenverdreher und Sinnfinder.

ELTERN

Text


Agnès de Lestrade
Wenn Agnès de Lestrade gerade nicht schreibt, liest, träumt oder eine Tasse Tee trinkt, erfindet sie Gesellschaftsspiele, Lieder und hat sogar die Zeit gefunden, selbst zwei hübsche Kinder zu fabrizieren, um all das an ihnen auszuprobieren. Seit ihrem Debüt 2003 erschienen von Agnès de Lestrade bereits über 20 Bücher in französischer Sprache.

Illustrationen


Valeria Docampo
Valeria Docampo findet die Inspirationen für ihre Illustrationen im Alltag: der Blick eines Hundes, das Rauschen des Regens im Herbst oder der Duft des Frühstücks. Geboren wurde sie in Buenos Aires, Argentinien, wo sie auch ihr Diplom in Grafikdesign und visueller Kommunikation machte. Heute lebt sie in Frankreich. Seit 2003 widmet sie sich ganz der Illustration für Kinderbücher. Ihre Werke erscheinen in fünf Kontinenten und sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt worden. Ihre erfolgreichen Bilderbücher gehören zu den Herzstücken des Mixtvision-Bilderbuch-Programms.