Abbys Traum, Titelbild

Bilderbuch  |  Snyder, Laurel | Kaleidoscube (Illustr.)

Abbys Traum

Die Sehnsucht nach Freiheit

Abby ist Artistin in einem Zirkus, doch sie ist nicht frei. Der Puppenspieler Jack hält sie an Fäden, steuert jeden ihrer Schritte. Eines Tages bekommt sie die Chance zu fliehen – doch eine Macht hält sie immer noch fest. Sie erkundet die für sie neue, bunte Welt, versucht immer mehr, auf eigenen Beinen zu stehen. Schließlich erkennt sie, dass sie noch immer an Fäden hängt und sie erst richtig frei sein wird, wenn sie sich von ihnen löst …

»Abbys Traum« ist ein modernes Märchen, in dem sich jeder auf seine persönliche Weise wiederfindet. Wie von unsichtbarer Hand zieht uns die Ästhetik der Bilder in ihren Bann und nimmt uns mit in eine ganz eigene Welt voller Magie und Illusion. Bilderbuchgenuss wie nie zuvor.

Hier geht es zum Game.

Bilderbuch

gebunden, durchgängig farbig illustriert

40 Seiten
€ 17,00 (D) / € 17,50 (A)

ISBN 978-3-95854-174-0
ab 5 Jahre

Erscheint am 20. Juli 2022

Übersetzt von Cordula Setsman

Frei zu sein – (k)ein Kinderspiel oder nur Illusion?

Eine moderne Parabel über die Macht der Gedanken

Erzählt von der New-York-Times-Bestsellerautorin Laurel Snyder

Text


Laurel Snyder
Laurel Snyder ist eine vielfach ausgezeichnete amerikanische Dichterin und Kinderbuchautorin. Sie hat acht Romane für Kinder und Jugendliche, diverse Bilderbücher und zwei Gedichtsammlungen veröffentlicht. Snyder unterrichtet Kreatives Schreiben für Kinder und junge Erwachsene an der Hamline University. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie weit weg vom Meer, in Atlanta, Georgia.

Illustrationen


Kaleidoscube
Kaleidoscube ist ein deutsches Entwicklerstudio aus Stuttgart mit starkem Fokus auf Narration und Atmosphäre. Das Team lernte sich während des gemeinsamen Studiums an der Filmakademie Baden-Württemberg kennen und arbeitete seitdem an diversen (Animation-)Filmen und interaktiven Projekten. "A Jugglers Tale" ist ihr erstes eigenes Videospiel, das für PC und Konsolen erhältlich ist und mehrfach ausgezeichnet wurde, zuletzt beim Deutschen Entwicklerpreis.

Übersetzung


Cordula Setsman
Cordula Setsman, 1975 in Niedersachsen geboren, hat sich schon als Kind am liebsten mit Büchern beschäftigt und ihrem Hund selbst ausgedachte Geschichten erzählt. Nach einem Studium der Anglistik, Skandinavistik und Germanistik in Erlangen hat sie fast zehn Jahre im Lektorat verschiedener Kinder- und Jugendbuchverlage gearbeitet. Vor einigen Jahren zog es sie zurück in ihre Wahlheimat ins fränkische Fürth, wo sie am liebsten in ihrem Garten sitzt und Bücher für Kinder und Jugendliche übersetzt und lektoriert. Für ihre Übersetzung von Sarah Crossans Jugendroman „Wer ist Edward Moon?“ wurde Cordula Setsman 2020 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Keine News oder Termine vorhanden.

Keine weiteren Produkte in dieser Reihe vorhanden.